Einsteigertreffen am 4.6. im Freien

Einsteigertreffen am 4.6. im Rosengarten im Humboldthain! Treffpunkt 18:45 vor McDonalds S-Gesundbrunnen, große Frau mit kurzen blonden Haaren und lila Schal. Bringt euch eine Unterlage zum Sitzen mit und unbedingt Gesichtsmaske!

-------------------------------------------------

 

Alle weiteren Veranstaltungen fallen wg Corona erstmal aus!

Bis auf weiteres bieten wir keine Treffen an: keine Munches, kein Themenabend. Die Locations sind alle von der behördlich verfügten Schließung betroffen. Wann es weitergeht, wissen wir nicht, das hängt von der Gesamtsituation ab.

Bleibt zuhause, wascht euch die Hände, helft wenn nötig euren Nachbarn! Bleibt gesund und steckt niemanden an! Tragt Masken in der Öffentlichkeit!

 

Unterstützt den Quälgeist Berlin e.V.

Der Quälgeist Berlin e.V. braucht noch finanzielle Unterstützung, um bald wieder öffnen zu können. Auf https://www.quaelgeist.sm/information/spenden-und-unterstuetzung/ könnt ihr dazu beitragen.

Termine

Als iCal-Datei herunterladen
Filmabend: Geschichte der O
Samstag, 06. Juni 2020,  6:00pm
Diese Wiederholung ist eine Abweichung der Terminserie
Aufrufe : 557

erophil präsentiert: Verfilmungen sadomasochistischer Literatur

Zwischen März und Juli gibt es in Berlin eine Reihe mit sadomasochistischen Literaturverfilmungen im Lichtblick Kino.

Alle sind herzlich dazu eingeladen.

Diesmal läuft:

6.6.2020 – 18h:

Geschichte der O

Sexuelle Hingabe bis zur eigenen Selbstaufgabe und Versklavung im Rahmen einer sadomasochistischen Beziehung – aus Liebe. Dies ist der Stoff, den die Autorin Pauline Reagé nutzte, um einen literarischen Liebesbrief an Jean Paulhan, die graue Eminenz der französischen Literaturszene der 50er Jahre, zu schreiben. Der Roman avancierte zu einem der größten Literaturskandale der modernen französischen Literaturgeschichte und prägt bis heute Rituale und Symbole in sadomasochistischen Subkulturen.

Gut fünfzig Jahre nach dem Erscheinen des Romans wagte sich der französische Regisseur Just Jaeckin an den literarischen Stoff und verfilmte ihn.

Einführung / Moderation der Diskussion: Dr. Maurice Schuhmann

Ort: Lichtblick Kino, Kastanienallee 77, 10435 Berlin

Ort Lichtblick Kino, Kastanienallee 77, 10435 Berlin